Red Devils
Partita contro Belluno - il 17.11.18 - a VIPITENO  >
< Partita contro Dolomiti Warriors - il 03.02.18 - ad AURONZO
12.11.2018 13:51 Alter: 161 days

Spiel gegen NKT BullDogs - am 10.11.18 - in Sterzing


Erstes Spiel der Saison und die ersten 3 Punkte für das Team von Trainer Mitterhoffer! Ja, Sie haben richtig gelesen, in diesem Jahr wollte der Verein die technische Leitung einer Person anvertrauen, die innerhalb des Teams "unbekannt", aber im gesamten italienischen Broomball bekannt ist. Nach Jahren des "Selbstmanagements" entschied sich der Verein, sich auf einen "externen" Coach zu verlassen, um einen Schritt nach vorne zu machen. Die Mannschaft hat immer wieder bewiesen, dass sie Broomball spielen kann, jedoch hat immer etwas gefehlt um den nächsten Schritt zu machen. Was den Kader betrifft, so sind zwei neue junge Sprösslinge zu verzeichnen (Laurin Holzer und Markus Wieser) sowie die willkommene Rückkehr von Jürgen "Udo" Mair. Unser historischer Kapitän Andrea Zandegiacomo hat uns verlassen und beschlossen, seine aktive Karriere als Spieler zu beenden.

Was das Spiel betrifft, so gibt es nicht viel zu berichten. Die erste Halbzeit liegt in unseren Händen, aber der Torwart der Gegner ist gut darin, die zahlreichen Angriffe auf seinen Kasten zu parieren. Wir spielen in den ersten 10 Minuten gut, dann gehen wir körperlich und geistig ein und geben den Bulldogs Raum, den sie aber auf Tonnos Seite nur für eine relativ harmlose Chance nutzen.

In der zweiten Halbzeit, wie von unserem Trainer gewünscht, spielen wir den Ball mehr mit Technik und versuchen, unsere Gegner mehr laufen zu lassen. Die Tore von Bacher Joachim und Gasser Michael werden beide im Powerplay am Ende einer guten Ballverarbeitung geschossen.

Auch in der zweiten Hälfte lassen wir Neumarkt Spielen und schenken ihnen auch einige Powerplay-Situationen. Unsere Gegner erzeugen nur einmal wirklich Gefahr. Einen tückischen Bananenschuss  aus der Distanz hält Tonno mit Bravur.

Wir nehmen 3 Punkte mit nach Hause, und das ist das Wichtigste. Es gibt noch viel zu tun, aber wir haben Zeit um das schöne Spiel zu lernen!

Nennenswert ist auch das Debüt von Holzer Laurin!

#BestPlayerSalcherBau : Claudio "TONNO" Rossi